Unsere Schule  I  Termine  I  Kontakt  I  Bilder  I  Archiv  I  Downloads      

 

 

 

So bunt ist unsere Schule

 

Seit dem Schuljahr 1969/70 nennt sich die ehemalige Deutschherrenschule II in Saarbrücken „Grundschule Am Ordensgut“. Auf dem Gelände der früheren 70er Kaserne wurde ein Neubau errichtet, der 1976 bezugsfertig war.

Hier finden Sie unsere Schule im Kern der Saarmetropole

Im Neubau waren 14 Klassenräume, ein unterteilbarer Mehrzweckraum, ein Gymnastikraum, zwei Gruppenräume für den Schulkindergarten und alle notwendigen Verwaltungs- und Nebenräume untergebracht worden. Der saarländische Künstler Max Mertz gestaltete die Fassade zum Lehrerparkplatz hin.

Seit dem Jahr 2010 leitet Frau Doris Burkhardt die Grundschule Am Ordensgut. Sie übernahm diese Aufgabe von Frau Dewald, die im gleichen Jahr in den wohlverdienten Ruhestand wechselte, seitdem der Schule aber noch immer beratend zur Seite steht. Ihre Amtsvorgänger waren Herr Werner Bartscherer (bis 1990) und Herr Rektor Blaß (bis 1980).

Im Laufe der Zeit hat sich Am Ordensgut eine ganz besonders charismatische Grundschule entwickelt. Schon seit Jahren wird hier die integrative Unterrichtung behinderter Kinder praktiziert und ein musischer Schwerpunkt mit dem Projekt "Die kleinen Streicher" gesetzt. Das besondere Profil der Schule wird vor allem bei der Betrachtung verschiedener Rituale, Projekte oder Wettbewerbe deutlich.

In der Nachbetreuung der AWO innerhalb des Schulgebäudes werden Kinder berufstätiger Eltern bis 16:30 Uhr pädagogisch betreut. Sie haben hier die Möglichkeit des gemeinschaftlichen Erlebens, Mittag zu essen, die Hausaufgaben zu erledigen oder einfach nur zu spielen.

Durch eine intensive und in gegenseitigem Austausch praktizierte Zusammenarbeit mit der vom Jugendamt Saarbrücken betreuten Therapeutischen Schülerhilfe, finden die Schüler/innen hierbei eine weitere Möglichkeit der Aufgaben- und Lernhilfe.

Nach der Schule sollen aber nicht nur Rechnen, Lesen oder Schreiben den Tag der Kinder bestimmen. In verschiedenen Arbeitsgemeinschaften gibt es für jeden etwas Interessantes. Im laufenden Schuljahr können folgende Arbeitsgemeinschaften während oder nach der Schule genutzt werden:

 

Arbeitsgemeinschaften und Nachbetreuungsprojekte

 

-   Schulband AG (Herr Geis; donnerstags ab  15:00 Uhr)

-   AG Meditation (Frau Schwamberger; mittwochs und freitags)

- Tanz AG (Frau Petry; freitags)

 

Finanzielle Unterstützung erfährt die Schule durch einen sehr engagierten Förderverein, wodurch erst möglich wurde so manches Projekt umzusetzen. Ebenso engagiert zeigt sich ein großer Teil der Eltern, was bei einer Schule im so genannten „Sozialen Brennpunkt“ nicht unbedingt selbstverständlich ist. So wird seit einigen Jahren regelmäßig ein MitMach- Frühstück angeboten. Jeden Mittwoch sorgen engagierte Eltern durch Einkauf, Zubereitung und Verkauf in der ersten großen Pause für die gesunde Ernährung der Kinder. Ebenso erst durch die Mithilfe der Eltern wurde es möglich, eine Schulbücherei einzurichten und zu betreiben. Jeden Donnerstag haben Leseratten und solche, die es noch werden wollen die Möglichkeit, Bücher anzuschauen, zu lesen und natürlich auch auszuleihen. Gleiches gilt für den „Bücherbus“, eine fahrbare Zweigstelle der Stadtbücherei Saarbrücken, der uns alle 4 Wochen besucht. Selbst zwei Computerräume konnten u.a. durch Spenden und Initiativen von Eltern und  Lehrern eingerichtet werden. Solcherlei Beispiele zeigen deutlich, wie sehr man Am Ordensgut auf Hilfe von außerhalb und innovative Lehrer innerhalb der Schule angewiesen ist.

 

Wer mehr über unsere veränderte Schule erfahren möchte klickt einfach hier.


 

 

zurück